Wo?

Ogliastra, natürlich wild

Ogliastra ist mit seiner malerischen Küsten und seiner bergigen Landschaft eine neue Entdeckung unter den Touristenzielen Sardiniens und die Landschaft zwischen Meer und Bergen bietet unendlich viele, einzigartige Szenarien.
Ein Paradies von bemerkenswerter Schönheit an der Ostküste Sardiniens. Hier zeigt sich die Natur von ihrer besten Seite. Der Ursprung des Namens scheint von den Olivastern zu herkommen, die das Gebiet bereicherten. Andere schreiben seinen Ursprung dem riesigen Monolithen namens Agugliastra (oder Pedra Longa) an der Meeresküste von Baunei zu.
Die Küsten von Ogliastra ist gezeichnet durch herrliche Oasen zwischen Meer und Felsen, die eine der bezauberndsten Meeresumgebungen im Mittelmeer bilden. Von Norden trifft man auf kleine Buchten, die nur auf dem Seeweg oder zu Fuß erreichbar sind. Zu den eindrucksvollsten und bekanntesten Stränden von Ogliastra gehören Cala Luna, Cala Sisine, Cala Mariolu und Cala Goloritzé. Weiter südlich kann man weitere unvergessliche Strände wie Tancau, Girasole, Orrì, Cea, Marina di Barisardo und Cardedu, Coccorrocci und den Golf von Sarrala entdecken.
Ein weiterer Zauber von Orgliastra ist die Natur: Eine noch unberührte Natur, die nach und nach die Hügel hinaufsteigt, um das Gennargentu-Gebirge zu erreichen und die eigenen Augen mit seiner vielfältigen und einmaligen Schönheit verwöhnt. Ein Land, das einen sorgfältigen, neugierigen und durchdringenden Blick erfordert, um es wirklich erleben zu können. Ein Blick, der mit konventionellem Tourismus nicht zu vergleichen ist. Auch aus historisch-archäologischer Sicht ist das gesamte Gebiet mit seinen vielen „Nuraghi“, „Domus de Janas“ (Höhlengräber), heiligen Brunnen, „Tombe dei Giganti“ (Felsengräber) und Menhir ein wahrer Schatz.
Zu Fuß, mit dem Fahrrad, zu Pferd, mit dem Auto oder mit dem Geländewagen können Sie Trekkingrouten abfahren, um Orte zu entdecken, die nicht so leicht vergessen werden. Wenn Sie andererseits das Meer und den Seeweg genießen wollen, laden Sie die Boote zur Entdeckung der herrlichen Küste von Ogliastra ein. Nur das der Einklang von Bildern, Gerüchen und der Atmosphären kann die Magie und Harmonie dieses Landes vollständig beschreiben. Sie haben nicht das wahre Sardinien in seiner vollkommenen Schönheit kennengelernt, ohne ein paar Tage in Ogliastra verbracht zu haben!

Sede operativa

Sie finden uns an der Lungomare Straße 60 in Arbatax oder Sie können uns unter den Nummern +393687546384 | +393802128437 kontaktieren oder per E-Mail heliosturismo@libero.it in Kontakt treten.

More Info

Abfahrt

Die Abfahrt erfolgt am Yachthafen Marina di Arbatax.

More Info

Copyright © 2019 Helios Turismo - Minicrociere nel Golfo di Orosei - Helios Turismo di Fancello Daniela Mercedes - Via Lungomare, 60 - 08048 ARBATAX -
P. IVA 01086060918